Links

Links

Barrierefreies InternetDiese Links bieten Ihnen interessante Informationen rund um das Thema Barrierefreiheit.

RECHTSGRUNDLAGE

BITV – Die Richtlinie:

Dies ist der Volltext der Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik (BITV) nach § 11 Behindertengleichstellungsgesetz (BBGG). Im Anhang befindet sich eine Auflistung der Anforderungen und Bedingungen, die für barrierefreie Internetseiten gelten sollten.

WAI-RICHTLINIEN

w3C-WAI Website

Die Web Accessibility Initiative (WAI) ist ein Bereich innerhalb des World Wide Web Consortium (W3C). Mehrere Arbeits- und Interessentsgruppen beschäftigen sich damit, das Internet möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Es werden Strategien, Richtlinien und Einsatzmittel entwickelt, um Menschen mit Behinderung den Internetzugang zu ermöglichen.

WAI Web Content Accessibility Guidelines 2.0

Diese Richtlinie des World Wide Web Consortiums (W3C) erklärt, wie man Internetinhalte für Menschen mit Beeinträchtigungen zugänglich macht. Dies ist die offizielle deutsche Übersetzung. Die 66 Gebote (und zum Teil auch Verbote) des barrierefreien Webdesigns (dt. Übersetzung der WAI- Richtlinien). Der Inhaber dieser Site stellt die Richtlinie ebenfalls in deutscher Sprache zur Verfügung. Über die Auswahlmöglichkeit können Sie direkt zum gewünschten Themenbereich der Erfolgskriterien navigieren.

WEITERE INFORMATIONSQUELLEN

Einfach für Alle | Das Angebot der Aktion Mensch für ein barrierefreies Internet

Umfangreiche Webseite der Aktion Mensch zum Thema Barrierefreiheit. Sehr übersichtlich und einfach gehalten, sodass auch Programmierlaien alles verstehen.

Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen

Barrierefreier Internetzugang ist hier nur ein Teilbereich. Die Behindertenbeauftragte befasst sich in offiziellem Auftrag mit allen Belangen, die für Menschen mit Behinderung wichtig sind.

IBM Accessibility Center – Chancen für Behinderte in einer vernetzten Welt

IBM Accessibility Center – Chancen für Behinderte in einer vernetzten Welt

IBM hat eine lange Geschichte der Integration behinderter Menschen. Seit 1999 arbeitet das Unternehmen an barrierefreien Online-Lösungen und konnte viele Auszeichnungen erringen.

ORGANISATIONEN/VERBÄNDE/VEREINE/PROJEKTE

Aktion Mensch e.V.

Schreibt über sich: „Die Aktion Mensch setzt sich mit der Förderung von sozialen Projekten, mit Aktionen und Kampagnen für Inklusion  – das selbstverständliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung in der Gesellschaft – ein. Unser Ziel ist es, dass Menschen mit Behinderung überall dabei sein können, dass sie die Möglichkeit haben, selbstbestimmt zu leben und ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können.“

Barrierefrei Informieren und Kommunizieren: BIK für Alle

Das Projekt „BIK für Alle“ beabsichtigt, die Vorteile eines barrierefreien Internets in der Öffentlichkeit bekannt zu machen und über Chancen und Möglichkeiten der Umsetzung aufzuklären.

TIPPS ZUR SEITENGESTALTUNG

Barrierefreies Webdesign – ein behindertengerechtes Internet gestalten

Der Fachmann bietet auf seiner Seite viele Informationen, Services und Angebote für barrierefreies Webdesign.

Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund e.V.

„Wie Web-Seiten gestaltet sein sollten, damit sie für Blinde und Sehbehinderte zugänglich sind.“


Comments are closed.